Gesundheit und Soziales

Vorlehre

Sie möchten eine Ausbildung als AGS / FAGE oder FABE absolvieren, haben jedoch keinen Ausbildungsplatz bekommen?

Dann ist die Vorlehre die ideale Lösung: In diesem Jahr können Sie bereits fundiertes Wissen in der täglichen Praxis sammeln und lernen bereits grundlegende Tätigkeiten in der Pflege und Betreuung, zudem gehen Sie noch weiter zur Schule.

Junge Persönlichkeiten, welche wir in die Vorlehre nehmen, haben im Anschluss die Möglichkeit für einen AusbildungsplatzEBA oder EFZ im Gesundheits- oder Sozialwesen.

Dauer: 1 Jahr
Beruflichen Praxis: Im Ausbildungsbetrieb
Schulische Bildung: 2 Tage pro Woche

Erforderliche Unterlagen

Wir bitten Sie, folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf mit Foto
- Referenzperson aus dem schulischen oder beruflichen Umfeld
- Alle Zeugnisse der Oberstufe (inkl. Noten u. Verhaltensbeurteilung)
Falls vorhanden:
- Berichte, Bestätigungen von Schnupperpraktika
- Multicheck Gesundheit und Soziales (FAGE oder FABE)

Bewerbung einsenden an:
Hr. Marco Frattini
Bildungsverantwortlicher
Alterszentrum und Spitex Neuhausen am Rheinfall
Rabenfluhstrasse 22
8212 Neuhausen am Rheinfall

Per Mail: marco.frattini@neuhausen.ch

Assistentin / Assistent Gesundheit und Soziales EBA

Sind Sie bereit für einen spannenden Einstieg in die Berufswelt und Gesundheitsthemen interessieren Sie? Ihr Umgang mit unterschiedlichsten Menschen ist respektvoll und zuvorkommend? Zudem arbeiten Sie gerne im Team sind pünktlich und zuverlässig? Ja? Dann ist die zweijährige Ausbildung in Gesundheit und Soziales ihr Start in die Arbeitswelt. In Ihrer Ausbildung werden Sie in vielen Bereichen geschult und auf den Abschluss mit einem Eidgenössischen Berufsattest (EBA) vorbereitet. Bei Ihrer Arbeit begleiten Sie Menschen, die in Ihrem Alltag auf Hilfe angewiesen sind. So legen Sie beispielsweise im Haushalt Hand an, helfen bei der Körperpflege oder beim Essen. Sie arbeiten in einem Team unter fachkundiger Anleitung.

Nach Abschluss der Grundbildung können sie auf dem Beruf arbeiten oder bei Eignung das eidg. Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) oder Fachfrau/Fachmann Betreuung (FaBe) erlangen.

Ausbildung

Dauer: 2 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis: Im Ausbildungsbetrieb

Schulische Bildung: 1 Tag pro Woche an einer Berufsfachschule

Überbetriebliche Kurse: Zu verschiedenen Themen

Abschluss: Eidg. Berufsattest "Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA"

Voraussetzungen:
- Obligatorische Schule mit ­Grundanforderungen abgeschlossen
- schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse
- Verstehen des Schweizerdeutschen

Anforderungen
- Freude am Kontakt zu Menschen
- Freude an hauswirtschaftlichen und praktischen Arbeiten
- Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft
- Geduld und Respekt
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein
- Sinn für Sauberkeit und Ordnung
- gute körperliche und geistige Gesundheit, Belastbarkeit
- Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

Erforderliche Unterlagen

Wir bitten Sie, folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf mit Foto
- Referenzperson aus dem schulischen oder beruflichen Umfeld
- Alle Zeugnisse der Oberstufe (inkl. Noten u. Verhaltensbeurteilung)
- Berichte, Bestätigungen von Schnupperpraktika

Bewerbung einsenden an:
Hr. Marco Frattini
Bildungsverantwortlicher
Alterszentrum und Spitex Neuhausen am Rheinfall
Rabenfluhstrasse 22
8212 Neuhausen am Rheinfall

Per Mail: marco.frattini@neuhausen.ch

Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe) begleiten, pflegen und betreuen hilfsbedürftige Menschen aus verschiedenen Kulturen unterschiedlichsten Alters während Erkrankungen und in ihrem Alltag.
Als FaGe sind Sie für verschiedene Aufgabenbereiche verantwortlich. Sie übernehmen medizinaltechnische Verrichtungen, wie das Messen des Blutdrucks und Verabreichen von Medikamenten. Administrative und hauswirtschaftliche Arbeiten gehören ebenso zu ihren Aufgaben. Sie leisten einen wichtigen Teil im Pflegeauftrag und arbeiten eng mit anderen Fachleuten aus der Pflege und weiteren Berufsgruppen zusammen.

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Bildung in der beruflichen Praxis: Im Ausbildungsbetrieb
Schulische Bildung: Im ersten und zweiten Lehrjahr 2 Tage pro Woche; im dritten Lehrjahr 1 Tag pro Woche
Überbetriebliche Kurse: Zu verschiedenen Themen

Voraussetzungen
- Abgeschlossene obligatorische Schulzeit
- Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich

Anforderungen
- Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, wertschätzende Grundhaltung
- Gute Beobachtungsgabe, sorgfältige Arbeitsweise
- Manuelles Geschick
- Freude am Lernen von Neuem
- Flexibilität, Organisationsfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähigkeit
- Körperliche und psychische Belastbarkeit
- Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

Erforderliche Unterlagen

Wir bitten Sie, folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf mit Foto
- Referenzperson aus dem schulischen oder beruflichen Umfeld
- Alle Zeugnisse der Oberstufe (inkl. Noten u. Verhaltensbeurteilung)
- Multicheck Gesundheit & Soziales für FAGE
- Berichte, Bestätigungen von Schnupperpraktika

Bewerbung einsenden an:
Hr. Marco Frattini
Bildungsverantwortlicher
Alterszentrum und Spitex Neuhausen am Rheinfall
Rabenfluhstrasse 22
8212 Neuhausen am Rheinfall

Per Mail: marco.frattini@neuhausen.ch

Fachfrau / Fachmann Betreuung EFZ

Als Fachfrau / Fachmann Betreuung EFZ begleiten und betreuen Sie die Klienten im Alltag.
In der Begleitung, Betreuung und Pflege ist es deshalb wichtig, die individuellen Bedürfnisse zu erkennen und einzubeziehen. Vorhandene Ressourcen werden genutzt, damit die betreuten Menschen ihre Selbständigkeit möglichst lange behalten können. Pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten verbinden sich im Alltag mit betreuerischem Handeln.
Neben den betreuerischen Fähigkeiten nimmt die Pflege einen besonderen Stellenwert ein.
Bei der Unterstützung in schwierigen Situationen, wie sie Persönlichkeits- und Wahrnehmungs-Veränderungen, Krankheiten und Tod mit sich bringen, ist viel Einfühlungsvermögen nötig.

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Bildung in der beruflichen Praxis: Im Ausbildungsbetrieb
Schulische Bildung: Im ersten und zweiten Lehrjahr 2 Tage pro Woche; im dritten Lehrjahr 1 Tag pro Woche
Überbetriebliche Kurse: Zu verschiedenen Themen

Voraussetzungen
- Abgeschlossene obligatorische Schulzeit
- Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich

Anforderungen
- Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, wertschätzende Grundhaltung
- Gute Beobachtungsgabe, sorgfältige Arbeitsweise
- Manuelles Geschick
- Freude am Lernen von Neuem
- Flexibilität, Organisationsfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähigkeit
- Körperliche und psychische Belastbarkeit
- Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
- Kreativität

Erforderliche Unterlagen

Wir bitten Sie, folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf mit Foto
- Referenzperson aus dem schulischen oder beruflichen Umfeld
- Alle Zeugnisse der Oberstufe (inkl. Noten u. Verhaltensbeurteilung)
- Multicheck Gesundheit & Soziales für FABE
- Berichte, Bestätigungen von Schnupperpraktika

Bewerbung einsenden an:
Hr. Marco Frattini
Bildungsverantwortlicher
Alterszentrum und Spitex Neuhausen am Rheinfall
Rabenfluhstrasse 22
8212 Neuhausen am Rheinfall

Per Mail: marco.frattini@neuhausen.ch